Teilen Sie unsere Inhalte

Betreutes Einzelwohnen

Unser Angebot beinhaltet:

  • Bereitstellung von Wohnraum und vereinbarter Betreuungszeit
  • Hilfe bei der Gestaltung der Wohnatmosphäre 
  • Anleitung zur Selbstversorgung und üben lebenspraktischer Fertigkeiten 
  • Förderung der Persönlichkeitsentwicklung im sozialen und schulisch/beruflichen Bereich 
  • Begleitung im Hilfeplanprozess

Unsere pädagogischen Ziele

  • Aufbau eines eigenen Lebensfeldes und Befähigung zur eigenverantwortlichen Gestaltung des Tagesablaufs
  • Selbstversorgung im hauswirtschaftlichen Bereich 
  • Verantwortlicher Umgang mit Finanzen 
  • Kenntnisse von Rechten und Pflichten als Mieter 
  • Stärkung der personalen und sozial – emotionalen Kompetenzen 
  • Förderung im schulisch/beruflichen Bereich 
  • Kontaktpflege / Beziehungsklärung zur Herkunftsfamilie

Unsere Jugendlichen und junge Volljährige erhalten ein lebensfeldaufbauendes Hilfeangebot außerhalb der Herkunftsfamilie und der betreuenden Einrichtung, das im vom Träger angemieteten Wohnraum gewährt wird.

Das Angebot ist speziell für Jugendliche und junge Volljährige im Aufnahmealter von 16 Jahren, deren Erziehung und Entwicklung im Herkunftsmilieu nicht sichergestellt ist und die aufgrund ihres Entwicklungsstandes Abschnitte im Lebensalltag allein bewältigen können und keine intensive Betreuung benötigen und die auf dem Weg der Verselbständigung nach vorangegangenen Hilfen im ( KiJuWo, JuWo ) ihre erworbenen Fähigkeiten und Fertigkeiten anwenden wollen, sollen und können.
Besonders geeignet ist dieses Angebot für unsichere junge Menschen, die noch einer emotional – sozialen Bindung bedürfen um den Reifungsprozess nicht zu gefährden.

Unsere Plätze

Unsere freien Plätze finden Sie hier:

 



Gesetzliche Grundlagen

§ 34 SGB VIII (Heimerziehung, sonstige betreute Wohnform) auch in Verbindung mit § 41 SGB VIII (Hilfe für junge Volljährige, Nachbetreuung)

Teilen Sie unsere Inhalte

Kontakt

Thomas Niels

Standort

Region Brandenburg Südost
Südring 59
15236 Frankfurt (Oder)
Tel.: 0335 5551402
Fax.: 0335 5551500