upload/IB Berlin-Brandenburg/Betrieb Berlin Südwest/Guide WLH/IB-BB_GUIDE_Header_1350x425px.png
Teilen Sie unsere Inhalte

Guide - Projekt der Berliner Wohnungslosenhilfe

Aufsuchende Sozialarbeit in gewerblichen Unterkünften in Charlottenburg-Wilmersdorf


GUIDE ist ein Kooperationsprojekt des Integrationsbüros des Bezirksamtes Charlottenburg-Wilmersdorf und des Internationalen Bundes (IB) Berlin-Brandenburg. Das Projekt der Berliner Wohnungslosenhilfe beinhaltet aufsuchende, muttersprachliche Sozialarbeit in gewerblichen Unterkünften im Bezirk Charlottenburg-Wilmersdorf.

Im Rahmen des Allgemeinen Sicherheits- und Ordnungsgesetzes (ASOG) werden in ganz Berlin obdachlose Menschen von den bezirklichen Wohnhilfen untergebracht. Aus Mangel an Wohnheimplätzen müssen regelmäßig Personen und Familien ersatzweise in gewerblichen Hotels, Hostels und Pensionen untergebracht werden. Im Bezirk Charlottenburg-Wilmersdorf gibt es 70 bis 100 solcher gewerblichen Einrichtungen. Neben der reinen Unterbringung erhalten die dort lebenden Menschen kaum oder keine soziale Unterstützung. Gerade Personen mit Migrationsgeschichte haben einen besonderen Orientierungsbedarf. Dieser steigt, wenn Menschen neuzugewandert, prekär beschäftigt, bildungsfern, psychisch oder körperlich beeinträchtigt sind.

Ziele des Projektes

  • den untergebrachten Menschen mit Migrationsgeschichte eine Orientierung im Sozialraum und in den behördlichen Strukturen des Bezirkes bieten und sie bei individuellen Problemlagen an entsprechende Angebote heranführen
  • die Betreiber*innen der gewerblichen Unterkünfte für die Lebenslagen der untergebrachten Menschen sensibilisieren und im Einzelfall kurzfristige, unterbringungsbezogene Hilfestellung anbieten
  • die Fachämter (v.a. Schulamt, Gesundheitsamt, Jugendamt) bei der Kontaktaufnahme zu Personen und Familien in gewerblichen Unterkünften unterstützen

Angebote für untergebrachte Menschen

  • Orientierung im Sozialraum; dazu zählen Nachbarschaft, Freizeitangebote, Kitas, Schulen, Angebote für Kinder
  • Informations- und Verweisberatung, zum Beispiel Fachärzte, Suchtberatungsstellen, Rechtsberatung
  • Qualifizierung, Beschäftigung und Sprache (Bewerbungscoaching, Sprachschulen, Verweisberatung in Angebote der Beruflichen Bildung, Betriebskontakte)
  • Orientierung in den behördlichen Strukturen, zum Beispiel Unterstützung bei Formularen und Anträgen, Lotsenprojekte, Vermittlung an Fachämter
  • Alltagshilfen; dazu zählen mietrechtliche Belange, Umgang mit Geld, Gesundheit und Ernährung, Kitaplatzsuche, Schulanmeldung, Umwelt und Ressourcen

Angebote für Betreiber*innen gewerblicher Unterkünfte

  • Aufbau stabiler Beziehungen durch regelmäßige Telefonate mit dem IB als festen Ansprechpartner sowie Gespräche vor Ort
  • Sensibilisieren für die Problemfelder der untergebrachten Menschen durch detaillierte Aufklärung zu Hemmnissen, Problemfeldern und generellen Belangen
  • Informationsberatung zu allen Fragen bezüglich der untergebrachten Menschen
  • Unterstützung in Krisensituationen durch vorbeugende Maßnahmen, Benennung von Auffälligkeiten, Vermittlung bei Krisen, Treffen von Vereinbarungen und Erarbeiten von Lösungsansätzen

Angebote für Fachämter

  • Bedarfsorientierter und anlassbezogener Austausch mit den Fachämtern
  • Erfassen der Bedarfe und aktuellen Regelstrukturen
  • Ursachenanalyse
  • Information über aktuelle Sachstände
  • Erarbeiten von Lösungswegen
  • Vermittlung zwischen Betreiber, untergebrachten Personen und Fachämtern

Kontaktformular

Anrede *
Bitte reCaptcha bestätigen

Mit * gekennzeichnete Felder sind Pflichtfelder!

Teilen Sie unsere Inhalte

Kontakt

Dian Murseli und Artan Zeka
E-Mail: guide-bb@ib.de

Direkt zum Kontaktformular

Standort

Region Berlin Südwest
Alboinstraße 17-23
12103 Berlin (Tempelhof-Schöneberg)
Tel.: 030 7568430
Gefördert durch: