Heilpädagogische Kinder- und Jugendwohngruppe Regenbogen

9 Zimmer, 1 Wohnzimmer, 1 Esszimmer, 1 Küche, 3 Bäder und Toiletten, 1 Erzieherzimmer, 1 Büro, 1 Freizeitraum ( Keller ), zwei Etagen in einem Mietshaus in der Innenstadt ; großes Gartengrundstück

Die Voraussetzungen

Kinder, deren Erziehung und Entwicklung auch mit stützenden Hilfen in der Familie nicht sichergestellt werden kann u./o. die Verhaltensauffälligkeiten und Entwicklungsverzögerungen des Kindes vielfältig sind. Diese Kinder benötigen neben versorgenden Angeboten eine zielgerichtete pädagogische Einflussnahme in einem strukturierten Gruppengefüge.

Die Zielgruppe

Aufgenommen werden Mädchen und Jungen im Alter von 6 bis 16 Jahren, deren Erziehung und Entwicklung auch mit stützenden Hilfen in der Familie nicht sichergestellt werden können u./o. Kinder, deren Verhaltensauffälligkeiten und Entwicklungsverzögerungen einer (heil)pädagogischen Einflussnahme in einem strukturierten Gruppengefüge benötigen. Für den Erhalt und zur Förderung von Geschwisterbeziehungen sind auch Geschwisteraufnahmen möglich, wenn das jüngste Kind noch nicht das 6. Lebensjahr erreicht hat. Die Integration von Kindern mit leichter Behinderung des Bewegungsapparates ist möglich.
Aufnahme finden auch Kinder, im Sinne des § 35a SGB VIII, deren seelische Gesundheit von dem für ihr Lebensalter typischen Zustand abweicht und deren Teilhabe am gesellschaftlichen Leben beeinträchtigt ist.

Die Ziele des Angebots

-umfassende Förderung der Entwicklung und Aufbau/Stärkung der personalen und sozialen Kompetenz 
-Entwicklung von Lebensperspektiven 
-Verbesserung der Beziehung zur Herkunftsfamilie 
-bei intensiver Elternarbeit unter Nutzung familiärer Ressourcen - Rückkehr in die Familie -bei Beziehungsklärung und Kontaktpflege - Verbleib bis zur begleiteten Überleitung in weitere Verselbständigung

Möchten Sie lieber eine persönliche Beratung?

Kontaktieren Sie uns!
Michael Baum
Tel: +49 3381-524520
Fax: +49 3381-212565

Standort

Kinder- und Jugendwohngruppe "Regenbogen"
Große Gartenstr. 39
14776 Brandenburg
Tel.: +49 3381 524520
Fax.: +49 3381 212565