upload/IB Berlin-Brandenburg/BBNW/Berufsschule Neuruppin/slider1.jpg
upload/IB Berlin-Brandenburg/BBNW/Berufsschule Neuruppin/slider3.jpg
upload/IB Berlin-Brandenburg/BBNW/Berufsschule Neuruppin/slider2.jpg

Berufsschule des Internationalen Bundes in Neuruppin

Der Internationale Bund betreibt seit 2005 in Neuruppin eine eigene Berufsschule. Seit 2007 ist sie staatlich anerkannt.

Von Beginn an werden in der Berufsschule Jugendliche in Bildungsgängen zur Vertiefung der Allgemeinbildung, der Berufsorientierung und der Berufsvorbereitung unterrichtet.
Unser Schulangebot steht den Bildungsträgern der berufsvobereitenden Bildungsmaßnahmen der Region offen. Die Schüler haben die Möglichkeit ihre Schule frei zu wählen. Unsere Lehrer arbeiten eng mit den pädagogischen Teams der Bildungsträger zusammen.

Ein besonderes Merkmal unserer Berufsschule ist der Projektunterricht zu Themen der Arbeits- und Lebenswelt in Kooperation mit                                                      

  • den Betrieben der Region
  • der Bundeswehr
  • der Polizei
  • dem Hospiz “Haus Wegwarte“ in Neuruppin
  • der Raiffeisenbank Neuruppin
  • der Friedhofsverwaltung des evangelischen Friedhofs Neuruppin
  • den Gedenkstätten Sachsenhausen und Berlin Hohenschönhausen
  • der evangelischen Kirchengemeinde Neuruppin
  • der Oberförsterei Neuruppin
  • der AOK Nordost
  • dem Heimatmuseum der Stadt Neuruppin
  • „Anwälte an Schulen“

Kontakt

Riitta-Tellervo Eckhardt
Berufsschule des Internationalen Bundes in Neuruppin
Otto-Grotewohl-Straße 1A
16816 Neuruppin
Tel.: 03391 403065
Zur Routenplanung