upload/IB Berlin-Brandenburg/Region Potsdam/Flüchtlingshilfe/IB_Fluechtlingsheim_Slider_04.jpg

Gemeinschaftsunterkunft Konsumhof

Unterkunft für geflüchtete Menschen in Potsdam

 

Beschreibung

Die Gemeinschaftsunterkunft Konsumhof wurde im April 2017 von damaligen Träger „L.I.K.E.“ eröffnet und im April 2019 von Internationalem Bund übernommen. Im vierstöckigen Altbauhaus mit Aufzug, betreibt der IB die 1. und die 3. Etage mit 14 Einzimmerwohnungen, Gemeinschaftsküchen, WC und Duschen, die von Einzelpersonen und Familien mit Kindern bewohnt sind. Die Größe der Zimmer liegt zwischen 13 und 36 Quadratmetern.
Auf der 3. Etage stehen den Bewohnern ein Aufenthaltsraum und ein Krankenzimmer zur Verfügung.
Die Unterbringungskapazität beträgt 45 Personen. Momentan wohnen in der GU 39 Menschen, davon sind 20 Kinder im Alter von 3 Monaten bis 14 Jahren.

Nationalitäten: Syrien, Tschetschenien, Russland, Ukraine, Afghanistan, Pakistan, Somali, Kamerun, Gabun, Türkei, Ägypten, Bosnien, Libanon.

Die Gemeinschaftsunterkunft Konsumhof befindet sich im Stadtteil Babelsberg, mit guten Einkaufs- und Freizeitmöglichkeiten in wenigen Gehminuten. Auch die Anbindung an die öffentlichen Verkehrsmittel ist sehr günstig.


Beratungsangebot

Das Betreuerteam ist zuständig für die Beratung in persönlichen und behördlichen Angelegeheiten. Bei Bedarf begleiten die Mitarbeiter*innen die Bewohnenden zu Ämtern und sozialen Einrichtungen, unterstützen sie bei den täglichen Aufgaben und organisieren hausinterne und öffentliche Aktivitäten.


Angebote und Projekte

Die sozialpädagogischen und ehrenamtlichen Mitarbeiter*innen bieten zweimal wöchentlich Spielnachmittage und Bastelkurse für die Kinder an.
Frauen können zweimal in der Woche an einem Yoga-Kurs teilnehmen. Für die schulpflichtigen Kinder ist die Unterstützung durch die Einstein-Nachhilfe organisiert. Einmal pro Woche bieten die Gymnasiasten der Berta von Suttner Schule einen Nachhilfe- und Spielnachmittag an. In den Schulferien organisieren wir regelmäßige Aktivitäten außerhalb des Heimes, wie Ausflüge in den Filmpark Babelsberg, Biosphäre etc..

Die Deutschkurse für die Bewohner*innen werden in Kooperation mit Euroschule, BBAG, Flüchtlingshilfe Babelsberg e.V vermittelt.


Beratungs-/Öffnungszeiten

Von 9:00 - 17:00 Uhr betreuen zwei Sozialarbeiter*innen, ein/e Hauswirtschafter*in und ein/e Bundesfreiwilligendienstler*in die Unterkunft. Von 17:00 – 8:00 Uhr sowie an Wochenenden und Feiertagen ist der Wachschutz Ansprechpartner.

Kontaktformular

Anrede *
Bitte reCaptcha bestätigen

Mit * gekennzeichnete Felder sind Pflichtfelder!

Kontakt

Mila Hutor

Direkt zum Kontaktformular

Gemeinschaftsunterkunft Konsumhof
Konsumhof 1-5
14482 Potsdam
Tel.: 0 331 237840
Fax.: 0331 2378429
E-Mail: potsdam@ib.de
Zur Routenplanung