upload/IB Berlin-Brandenburg/Region Potsdam/Flüchtlingshilfe/IB_Fluechtlingsheim_Slider_02.jpg
Teilen Sie unsere Inhalte

Gemeinschaftsunterkunft Hohenleipisch

Unterkunft für geflüchtete Menschen im Landkreis Elbe-Elster

Eine stabile, sichere und menschlichen Bedürfnissen entsprechende Unterbringung ist eine zentrale Voraussetzung für Integration.
Als aktiver Betreiber von Gemeinschaftsunterkünften und Anbieter von Migrationssozialarbeit, sowie Betreuung und Beratung in Wohnungen, die dezentral in Wohngebieten verteilt liegen verfügt der IB über einen breites Spektrum von Angeboten für geflüchtete Menschen. Sie richten sich an Familien, alleinstehende Männer und Frauen, aber auch Geflüchtete mit besonderen Bedarfslagen, z.B. Alleinerziehende, Ältere, Traumatisierte und Menschen mit Krankheiten oder Behinderungen.

Wir stehen Kommunen und Ländern als zuverlässige Partner für qualitativ gute Unterbringungs-,Betreuungs- und Beratungsangebote zur Verfügung. Somit ermöglichen wir den uns anvertrauten Personen eine gute Integration in die Gesellschaft.

Einen Überblick über verschiedene Angebote und Ansätze erhalten Sie in unserer Broschüre "Zuflucht gestalten".

Die Gemeinschaftsunterkunft Hohenleipisch besteht bereits seit den frühen 90er Jahren. Im Rahmen der zwischenzeitlich verstärkten Zuwanderung in den letzten Jahren wurden die Unterbringungsplätze zeitweise auf 249 Kapazitäten erweitert Sie verteilen sich auf vier Häuser. Seit dem 1. Januar 2020 ist der IB Betreiber der Unterkunft Hohenleipisch. Derzeit haben wir Kapazitäten für 132 Bewohner. Wobei eines unserer Häuser Platz für 58 Bewohnern bereithält, vorrangig für alleinreisende Frauen.  Auf dem weitläufigen Gelände befinden sich ein Spielplatz und Freiflächen für sportliche Freizeitaktivitäten.

Unsere Unterkunft liegt etwas außerhalb der Gemeinde Hohenleipisch, in einer ruhigen Lage und von Wald umgeben. Mit dem PKW ist sie von der Landstraße 62 aus gut zu erreichen. Direkt vor der Gemeinschaftsunterkunft befindet sich eine Bushaltestelle, die wochentags regelmäßig angefahren wird. Im Ort befindet sich ein kleiner Bahnhof, der an der Strecke Berlin – Dresden liegt. In der Ortschaft Hohenleipisch selbst gibt es eine Grundschule mit Hort sowie einen Kindergarten. Die weiterführenden Schulen befinden sich in der Stadt Elsterwerda. Die medizinische Grundversorgung (Allgemeinarzt, Zahnarzt, Apotheke) ist in der Ortschaft Hohenleipisch gewährleistet.

Soziale Betreuung

  • Unterstützung und Vermittlung der Bewohner bei behördlichen Anliegen
  • regelmäßige Durchführung von Bewohnerversammlungen
  • Hilfe bei der Terminvereinbarung bei Ärzten und Fachärzten
  • Vermittlung bei Auseinandersetzung und Problemen im Heimbetrieb
  • Weitergabe von Beratungsangeboten
  • enge Verknüpfung zur Migrationssozialarbeit
  • Organisation des Zusammenlebens der Bewohner*innen, z.B. durch Gestaltung von Freizeitangeboten in der Gemeinschaftsunterkunft
  • Postannahme und -übergabe an die Bewohner*innen

Angebote und Projekte im Rahmen der Alltagsbetreuung

  • bedarfs- und altersgerechte Angebote für Kinder, Jugendliche und Eltern
  • Ausflüge und Ferienprogramme
  • Sommer- und Weihnachtsfest
  • Hausaufgabenhilfe für Schüler*innen
  • Gartenprojekt

Büro- und Beratungszeiten

Montag - Freitag  13:00 – 14:30 Uhr (feste Bürozeit, Postausgabe)
Montag - Freitag   07:30 – 15:30 Uhr (telefonische Erreichbarkeit)
Außerhalb unserer Sprechzeiten ist ein Sicherheitsdienst vor Ort.

Kontaktformular

Anrede *
Bitte reCaptcha bestätigen

Mit * gekennzeichnete Felder sind Pflichtfelder!

Teilen Sie unsere Inhalte

Kontakt

Direkt zum Kontaktformular

Gemeinschaftsunterkunft Hohenleipisch
Gordener Str. 100
04934 Hohenleipisch
Zur Routenplanung
Unsere Kooperationspartner: