Aktuelle Informationen für Bewerber*innen
Der Internationale Bund sucht

Leiter*in für unsere Kita Schatzinsel in Potsdam, Chiffre: 2021-040

39 Wochenstunden, ab sofort, unbefristet , 14478 Potsdam

Wir sind

mit mehr als 14.000 Mitarbeitenden einer der großen Dienstleister in der Jugend-, Sozial- und Bildungsarbeit in Deutschland. Unser Leitsatz lautet „Menschsein stärken“.

In unserer Kita Schatzinsel betreuen wir derzeit 300 Kinder im Alter von 1-12 Jahren aus unterschiedlichen Nationen und Kulturen. Unsere Kita befindet sich im Potsdamer Stadtteilzentrum Schlaatz, direkt im Zentrum des Wohngebietes. In unserer dreistöckigen Einrichtung integrieren wir Kinderkrippe, Kindergarten und Hort. Im Krippen -und Kindergartenbereich arbeiten wir in altershomogenen Gruppen, im Hortbereich arbeiten wir nach dem Prinzip der Offenen Arbeit. Unsere Kinder verfügen über viel Platz zum Spielen z.B. in der Kreativwerktstatt, dem Rollenspielraum, dem Bauraum, sowie im großen Außenspielbereich. Hier sind besonders der Bolzplatz und unsere Kletterkombination bei unseren Kindern beliebt. Unsere Kinder genießen Vollzeitverpflegung aus unserer eigenen IB-Küche.

 

Wenn Sie sich für andere stark machen wollen und sich mit dem IB-Motto "Menschsein stärken" identifizieren können, dann werden Sie Teil unseres Teams zum nächstmöglichen Zeitpunkt in Vollzeit mit 39 Wochenstunden.

Ihre Aufgaben bei uns
  • Leitung und Organisation einer etablierten Kindertagesstätte mit dem als Grundlage genutzten Aufgabenprofil für Kitaleitungen des MBJS Brandenburg vom 12.12.2016
  • Personaleinsatzplanung inkl. Urlaubs- und Fortbildungsplanung sowie Zusammenarbeit mit dem Träger sowie Management von Ressourcen (Personal, Finanzen, Sachmittel)
  • Mitarbeiterführung und Teamentwicklung sowie Fachliche und inhaltliche Begleitung des Teams sowie das Führen von Mitarbeiterjahresgesprächen
  • Gestaltung des Aufnahmeprozesses und Vorbereitung der Verträge
  • Konzeptionelle Arbeit sowie fachliche Weiterentwicklung der Kita
  • Führen von Elterngesprächen, Vorbereitung und Durchführung von Elternversammlungen sowie Jahresplanung von Höhepunkten
  • Mitwirkung in Gremien und Netzwerken sowie Teilnahme an regionalen und überregionalen Fachkreisen, Leitungskreisen und Fortbildungen
  • Organisation der Zusammenarbeit mit Eltern und Institutionen sowie Öffentlichkeitsarbeit und Initiierung von Projekten
  • Erledigung von administrativen Aufgaben
Sie bringen mit
  • Abgeschlossenes Studium Sozialpädagogik, Bachelor mit Schwerpunkt Sozialpädagogik/soziale Arbeit/ Kindheitspädagogik
  • Oder staatlich anerkannte/r Erzieher*in mit mindestens 3-jähriger Berufserfahrung
  • Einschlägiger Erfahrungen im Bereich des sozialen Managements oder der Leitung einer Kindertagesstätte
  • wünschenswert fundierte Kenntnisse zum Brandenburgischen Kitagesetz und Kinderschutz oder die Bereitschaft sich diese Kenntnisse anzueignen
  • Personalführungskompetenz, Teamfähigkeit und Verantwortungsbewusstsein
  • Kommunikationskompetenz, Planungs- und Organisationskompetenz sowie Fähigkeit zum selbständigen Arbeiten
  • Sicherer Umgang mit dem PC (Word, Excel, Power Point)
Sie erleben bei uns

eine verantwortungsvolle, anspruchsvolle, abwechslungsreiche Tätigkeit, ein unterstützendes, motiviertes Team in einem Unternehmen, das stetig wächst und auf die Lebensbalance seiner Mitarbeiter*innen achtet. Unsere Vielfältigkeit ist Ihre Chance zur Entwicklung!

  • Wir sind ein stetig wachsendes gemeinnütziges Unternehmen mit mehr als 70 Jahren Erfahrung in der Jugend- Sozial- und Bildungsarbeit
  • Sie erleben ein motiviertes Umfeld mit kurzen Entscheidungswegen und direktem Dialog mit unseren Führungskräften, in dem Sie selbstbestimmt und eigenverantwortlich arbeiten können
  • Sie erhalten eine intensive Einarbeitung inklusive Einführungstag und Hospitation und wir fördern Sie fortlaufend mit individuell abgestimmten Weiterbildungsangeboten
  • Wir bieten Ihnen vielfältige Entwicklungsmöglichkeiten und achten gleichzeitig auf die Work-Life-Balance unserer Mitarbeiter*innen
  • Sie profitieren von unserem an den TVöD-SuE angelehnten Tarif sowie Zusatzleistungen, Vergünstigungen und einer Weihnachtsgratifikation
  • Wir bieten Ihnen eine unbefristete Anstellung, flexible Arbeitszeiten und Sie genießen 30 Tage Jahresurlaub
  • Für Fragen zur Stelle oder Einrichtung wenden Sie sich gern an unsere Regionalleiterin Susanne Christopoulos unter der Telefonnummer 0331 2378422.

Teilzeitbeschäftigung ist grundsätzlich unter Berücksichtigung der dienstlichen Belange möglich.

Bewerbungen von Menschen mit Behinderung sind erwünscht. Wir fördern aktiv die Gleichbehandlung aller Mitarbeiter*innen. Wir freuen uns daher über alle Bewerbungen, unabhängig von Geschlecht, Alter, Herkunft, Behinderung, Religion, Weltanschauung, sexueller Orientierung und Identität.
Wir freuen uns auf Ihre Online-Bewerbung bis zum 31.10.2021 unter Angabe der Chiffre-Nummer 2021-040, Ihrer Gehaltsvorstellung und des frühestmöglichen Eintrittstermins. Wir legen großen Wert auf den Schutz Ihrer personenbezogenen Daten: https://ib.de/datenschutz_bew
Bitte richten Sie Ihre Bewerbung an:
Internationaler Bund (IB)

Jana Richter

www.internationaler-bund.de