5-Tage-Betreuung

Unterbringung eines Kindes über Tag und Nacht von Sonntagabend bis Freitagnachmittag außerhalb der Herkunftsfamilie als familienergänzende Hilfe aufgrund verschiedener Problembelastung des Herkunftsmilieus, das bei dem Kind zu Entwicklungsstörungen geführt hat. Die 5-Tage-Betreuung übernimmt innerhalb der Kinder- und Jugendwohngruppe Regenbogen unter der Woche versorgende und sozial-emotionale Zuständigkeiten und entlastet somit zeitlich begrenzt die Herkunftsfamilie.

Die Voraussetzungen

§§ 34, 36, 37 in Verbindung mit § 27 ff SGB VIII

Die Zielgruppe

Mädchen oder Jungen im Aufnahmealter von 6 - 15 Jahren, dessen Erziehung und Entwicklung auch mit ambulanten Hilfen in der Familie nicht ausreichend sichergestellt werden kann u./o. die Verhaltensauffälligkeiten und Entwicklungsverzögerungen des Kindes vielfältig sind. Dieses Kind benötigt eine zielgerichtete pädagogische Einflussnahme in einem strukturierten Gruppengefüge.
Kind, dessen Eltern Unterstützung bei der Bewältigung aktuell familialer Probleme benötigen, da sie momentan nicht in der Lage sind, alleinverantwortlich die Erziehung des Kindes zu gewährleisten, jedoch in einem angemessenen Zeitraum die alleinige Verantwortung wieder übernehmen können. Voraussetzung ist die Bereitschaft der Eltern zur aktiven Zusammenarbeit und die Gewährleistung der Betreuung und Versorgung ihres Kindes außerhalb der Betreuungszeiten der 5-Tage-Betreuung.

Die Ziele des Angebots

Grundlage der pädagogischen Arbeit ist der systemische Ansatz.
Unter Betrachtung des Kindes und seiner Familie im Zusammenspiel ihres gesamten sozialen Gefüges zeigen wir Ressourcen auf.

  • Auftragserfassung und Zielentwicklung zur schnellstmöglichen Re-integration des Kindes in seine Familie
  • Umfassende Förderung der Entwicklung und Aufbau/Stärkung der personalen und sozialen Kompetenz des Kindes
  • Beratung der Eltern in Erziehungsfragen
  • Verbesserung der Beziehung zur Herkunftsfamilie durch Elterngespräche zur Rückbindung der pädagogischen Prozesse aus der 5-Tage-Betreuung zur Familie sowie zur Bearbeitung der Erziehungsprobleme in der Familie
  • Krisenintervention

Kontakt

Michael Baum

Standort

Heilpädagogische Kinder- und Jugendwohngruppe "Regenbogen"
Große Gartenstr. 39
14776 Brandenburg a. d. Havel
Tel.: 03381 524520
Fax.: 03381 212565