Balance-Board bauen
Kreatividee für Kinder

Balance-Board für drinnen und draußen bauen

Kreatividee für Kinder


Balancieren ist eine tolle Übung für Kleine, aber auch für Große. Aus einem Holzbrett, Vierkanthölzern, einem stabilen Rundholz oder Baumstamm sowie Holzschrauben, Kleber und Filz bauen Sie im Handumdrehen ein Balance Board, mit dem Ihr Kind seinen Gleichgewichtssinn drinnen und draußen trainieren kann.

Und so wird es gemacht:

  1. Auf die Unterseite des Brettes schrauben Sie links und rechts die Viekanthölzer an. Die Leisten dienen für Einsteiger als seitliche Begrenzung, damit das Brett nicht komplett von der Rolle rutscht. Fortgeschrittene können darauf verzichten.
     
  2. Zum Schutz des Fußbodens kleben Sie am besten Filzstreifen auf die Holzleisten.
     
  3. Auf die Rolle klebst du das Filzband oder den Stoff, damit sie unter dem Brett nicht wegrutschen kann. Und schon ist das Balance-Board fertig!
     

Tipp für die ersten Balancier-Versuche:

Anfangs sollte sich Ihr Kind am Tisch oder an einer Person festhalten. Sobald es etwas mehr Sicherheit auf dem Brett gewonnen hat, kann Ihr Kind es freihändig ausprobieren. Hier sind etwas Geduld und Geschicklichkeit gefragt. Mit etwas Übung kann Ihr Kind sicher schnell sein Gleichgewicht gut ausbalancieren. Viel Spaß!
 

Quelle: Bauanleitung von © smarticular.net