Familie rund um die Uhr
Unterstützung für Eltern

Familienzeit rund um die Uhr - Herausforderung für alle

Hilfe für Eltern und Kinder bei familiären Problemen


Aktuell heißt es „Familienzeit rund um die Uhr“: Spiele spielen, Geschichten vorlesen, alle Mahlzeiten mit der gesamten Familie einnehmen, Dinge tun, die bisher immer verschoben wurden, weil die Zeit fehlte. Die neugewonnene Zeit hat einige positive Seiten.

Das ständige Beieinandersein auf engem Raum kann jedoch auch dazu führen, dass zuhause ein „Lagerkoller“ entsteht, bei dem schnell Frust aufkommt und Konflikte zunehmen. Momentan sind Sie mit Sicherheit zu Hause geforderter denn je: die Kinder rund um die Uhr beschäftigen, täglich Mahlzeiten kochen, den Haushalt führen, im Homeoffice arbeiten, ältere Kinder im Homeschooling begleiten. Bei diesen besonderen Herausforderungen kann die „Haut dünner“ werden. Streit mit Ihrem Kind und unter den Geschwistern scheint vorprogrammiert.

Bleiben Sie für Ihr Kind ansprechbar!

Die neue Situation fordert nicht nur Ihnen, sondern auch Ihrem Kind viel ab. Für Ihr Kind ist es wichtig, dass es seine ambivalenten Gefühle zeigen kann, es benötigt Ihre Zeit, Aufmerksamkeit und die Sicherheit, Mama und Papa sind da! Versuchen Sie die positiven Gefühle Ihres Kindes (Freude darüber, dass Mama und Papa viel zu Hause sind), aber auch die negativen (Angst, Unsicherheit, Langeweile) anzunehmen. Sollte sich Ihr Kind anders verhalten, weil ihm buchstäblich die „Decke auf den Kopf fällt“, häufiger weinen oder Regeln widersprechen, sind Geduld und Verständnis gefragt. Achten Sie gleichzeitig darauf, Ihrem Kind nicht alles „durchgehen“ zu lassen. Ihr Kind braucht gerade jetzt Eltern, die verlässlich sind, liebevoll und konsequent Grenzen setzen und Halt in einer schwierigen Phase geben.

Bitten Sie Familie und Freunde um Hilfe!

Sollte Ihnen die Situation zu Hause buchstäblich „über den Kopf wachsen“, scheuen Sie sich nicht, Rat und Hilfe zu holen – sei es bei der Familie, bei Freunden und Nachbarn oder bei Bedarf auch bei Beratungsstellen. Diese bieten kostenlose telefonische und Online-Beratungen an.
 

Kostenlose Beratung für Familien

Nummer gegen Kummer e. V.
Kinder- und Jugendtelefon: 116 111
Elterntelefon: 0800 111 0 550
www.nummergegenkummer.de

Berliner Notdienst Kinderschutz
Hotline Kinderschutz: 030 61 00 66
Anonyme Beratung auf Deutsch, Arabisch, Russisch und Türkisch
www.berliner-notdienst-kinderschutz.de/hotline