upload/Alboinstraße/1350x425/Alboinplatz 1350x425.jpg
upload/IB Berlin-Brandenburg/Betrieb Berlin Südwest/Alboinplatz/Alboin4_1350x425.jpg
upload/IB Berlin-Brandenburg/Betrieb Berlin Südwest/Alboinplatz/Alboin3_1350x425.jpg
upload/IB Berlin-Brandenburg/Betrieb Berlin Südwest/Alboinplatz/Alboin1_1350x425.jpg

Haus am Alboinplatz

Unterkunft für wohnungslose Menschen in Schöneberg


Im "Haus am Alboinplatz" erfolgt die Unterbringung und sozialpädagogische Betreuung langzeitwohnungsloser Frauen und Männer ab ca. 50 Jahren, die infolge ihrer Wohnungslosigkeit in der Alltagsbewältigung beeinträchtigt sind.

Es stehen 32 Einzimmerappartements mit Bad oder mit Küche zur Verfügung. Entsprechend können entweder die Gemeinschaftsküche oder Gemeinschaftsbäder mitbenutzt werden. Zum Haus gehören weiterhin ein Gruppenraum, eine Werkstatt, ein Waschkeller und ein Garten. Wohnheime für wohnungslose Menschen zielen auf deren Wiedereingliederung durch Unterbringung und sozialpädagogische Betreuung. Die Bewohner gewöhnen sich an einen strukturierten Tagesablauf und an ein selbstständiges Leben. Sie gewinnen die Fähigkeit zurück, einer regelmäßigen Arbeit nachzugehen und ihre Schulden zu regulieren.

Beratung und Begleitung

Wir bieten unseren Bewohnerinnen und Bewohnern im Bedarfsfall begleitende Ergotherapie an. Ergotherapie unterstützt Menschen jedes Alters, die in ihrer Handlungsfähigkeit eingeschränkt oder von Einschränkung bedroht sind. Ziel ist, sie bei der Durchführung für sie bedeutungsvoller Betätigungen in den Bereichen Selbstversorgung, Produktivität und Freizeit in ihrer persönlichen Umwelt zu stärken. Hierbei dienen spezifische Aktivitäten, Umweltanpassung und Beratung dazu, dem Menschen Handlungsfähigkeit im Alltag, gesellschaftliche Teilhabe und eine Verbesserung seiner Lebensqualität zu ermöglichen.

Auf diese Weise wird die Fähigkeit zur eigenständigen Lebensbewältigung gefördert und eine Verschlimmerung der sozialen Schwierigkeiten vermieden. Die Zuweisung erfolgt durch den Bezirk Tempelhof-Schöneberg. Ausschlußkriterien sind - Konsum harter Drogen - Substitution - intensive Pflegebedürftigkeit - psychische, geistige und schwere körperliche Behinderung.

Die Einrichtung ist Teil der Wohn- und Eingliederungshilfen Berlin, die weitere Dienste für Wohnungslose und von Wohnungslosigkeit bedrohte Menschen anbieten.

Büro- und Beratungszeiten

Mo-Do    9:00 bis 18:00 Uhr
Fr           9:00 bis 16:30 Uhr

Kontaktformular

Anrede *
Bitte reCaptcha bestätigen

Mit * gekennzeichnete Felder sind Pflichtfelder!

Video

Kontakt

Claudia Nickel
Fax: 030 801065329

Direkt zum Kontaktformular

Haus am Alboinplatz
Alboinplatz 17-18
12105 Berlin
Tel.: 030 71093035
Fax.: 030 71093152
Zur Routenplanung