upload/IB Berlin-Brandenburg/Region Potsdam/GU_Handelshof/GU_Handelshof_Slider.png
Teilen Sie unsere Inhalte

Gemeinschaftsunterkunft Handelshof

Unterkunft für geflüchtete Menschen in Potsdam

Eine stabile, sichere und menschlichen Bedürfnissen entsprechende Unterbringung ist eine zentrale Voraussetzung für Integration.
Als aktiver Betreiber von Gemeinschaftsunterkünften und Anbieter von Migrationssozialarbeit, sowie Betreuung und Beratung in Wohnungen, die dezentral in Wohngebieten verteilt liegen verfügt der IB über einen breites Spektrum von Angeboten für geflüchtete Menschen. Sie richten sich an Familien, alleinstehende Männer und Frauen, aber auch Geflüchtete mit besonderen Bedarfslagen, z.B. Alleinerziehende, Ältere, Traumatisierte und Menschen mit Krankheiten oder Behinderungen.

Wir stehen Kommunen und Ländern als zuverlässige Partner für qualitativ gute Unterbringungs-,Betreuungs- und Beratungsangebote zur Verfügung. Somit ermöglichen wir den uns anvertrauten Personen eine gute Integration in die Gesellschaft.

Einen Überblick über verschiedene Angebote und Ansätze erhalten Sie in unserer Broschüre "Zukunft gestalten".

In unserer Gemeinschaftsunterkunft halten wir 144 Plätze vor. Im EG und 1. OG wohnen Familien, im 2. OG alleinstehende Männer.
Allen Etagen verfügen über Gemeinschaftsküchen, Bäder und Toiletten. Weiterhin gibt es in allen Etagen Gemeinschaftsräume, die u.a. für das Erledigen von Hausaufgaben der Kinder und sportliche Betätigung genutzt werden. Im Außenbereich haben wir einen kleinen Garten.

Unsere Bewohner kommen aus Syrien, Serbien, Albanien, Russische Föderation, Irak, Bosnien, Pakistan, Kamerun, Sudan, Libyen, Iran, Somalia, Tschad, Nigeria, Tunesien und Afghanistan.

Beratung und Betreuung

Beratung in Fragen der Anspruchsberechtigung

  • Beratung zum Thema Aufenthalts- und Asylrecht
  • Informationen und Vermittlung in die Sprachkursangebote (Integrationskurse, Deutschkurse für Asylbewerber)
  • Angebote zur Kinderbetreuung, Kita und Schule

Beratung in persönlichen Fragen

  • Vermittlung in Beratungsstellen: Partnerschaftsprobleme, Erziehungsprobleme
  • Vermittlung in Beratungsstellen und Fachdienste für LSBTIQ-Personen
  • Beratung zur Ausbildung, Praktikum, Arbeit und Zeugnisanerkennung
  • Schaffung und Vermittlung von Arbeitsgelegenheiten (GzA) nach §5 AsylbLG
  • Unterstützung bei der Gesundheitsversorgung
  • Schwangerschaftsberatung und Beratung von Eltern mit Kleinkinder
  • Vermittlung in Psychotherapeutische Angebote und Trauma Beratung
  • Suchtberatung und Vermittlung an Suchtberatungsstellen
  • Beratung und Unterstützung bei Pflegefällen

Beratung in alltagspraktische Fragen

  • Nutzung und Regeln der Öffentlichen Verkehrsmittel
  • Vermittlung und Kontaktherstellung zu Vereine und Religionsgemeinschaft
  • Beratung bei Abschlüsse von Verträge (Mobiltelefon) und Verschuldung

Weitere Beratungsfelder

  • Unterstützung der Kontakte zur Agentur für Arbeit Potsdam
  • Anerkennung von ausländischen Berufsqualifikationen
  • Unterstützung bei der Beantragung und im Prozesse der Wohnsitznahme
  • Bei Bleibeberechtigten: Klärung der neuen rechtlichen Situation und Vorbereitung auf selbständige Regelung der Belange

Angebote und Projekte

Wir bieten Gartenarbeit, Hilfe bei den Hausaufgaben und Tandem-Projekte an.
Zu unseren künftigen Projekten zählen: Angebote für Kinder und Eltern (Spiele, Kochen und Backen), Upcycling-Projekt für Frauen, Nährunde, Sport und Fitness, Kunsttherapie, Projekt "on Boarder".

Büro- und Beratungszeiten

In unserem Büro sind die Sozialarbeiter*innen montags bis freitags 08:00-17:00 Uhr erreichbar. Ein Wachschutz steht rund um die Uhr (24/7) zur Verfügung.
Ein Teil unserer Bewohner ist montags bis freitags in gemeinutzige Arbeit (GZA) bei uns tätig.

Kontaktformular

Anrede *
Bitte reCaptcha bestätigen

Mit * gekennzeichnete Felder sind Pflichtfelder!

Teilen Sie unsere Inhalte

Kontakt

Herve Feudjio

Direkt zum Kontaktformular

Gemeinschaftsunterkunft Handelshof
Handelshof 20
14478 Potsdam
Fax.: 0 331 87006334
Zur Routenplanung
Gefördert durch:
Unsere Kooperationspartner: