upload/IB Berlin-Brandenburg/BBNW/Lernförderung und Nachhilfe/slider_2.png
Teilen Sie unsere Inhalte

Lernförderung und Nachhilfe beim IB

für Schülerinnen und Schüler in der Stadt Brandenburg

Viele kennen es. Manchmal läuft es eben nicht so wie man denkt. Der Schulstoff ist zu viel  - und überhaupt: viel zu schwer!

Keine Panik, wir helfen gern! Bei unserer Nachhilfe gehen wir ganz individuell und differenziert auf schulische Schwierigkeiten ein. Unsere Schüler*innen haben die Möglichkeit im geschützten Rahmen Fragen zu stellen und Sachverhalte erklärt zu bekommen.      
Die Schwerpunktfächer mit dem Hilfebedarf legen Lehrer*innen und Schüler*innen gemeinsam fest.

Unser Lehrpersonal profitiert von vielen unterschiedlichen Qualifikationen. U.a. unterrichten bei uns Ingenieure, Sozialarbeiter*innen und Psychologen. Menschen, die die Bezüge von Theorie und Praxis kennen und vermitteln können.

Unsere Nachhilfe findet bei uns, am Johannisburger Anger, im Bürgerhaus Hohenstücken oder an anderen Orten (nach Absprache) statt.
Das Bürgerhaus Hohenstücken ist sehr gut mit den ÖPNV zu erreichen. Die Tram 6 und der Bus E fährt bis zur Haltestelle Tschirchdamm. Das Bürgerhaus ist dann nur noch 5 Minuten zu Fuß entfernt. Das große bunte Haus hinter dem REWE Center ist leicht zu erkennen.
Der Johannisburger Anger ist mit der Tram 1 sehr gut zu erreichen.

Wir haben helle und freundliche Räume mit vielen unterschiedlichen Lernmaterialien.
Bei uns sind Einzel- oder auch Gruppentermine möglich.

Wer kann denn alles teilnehmen?

Alle Schüler und Schülerinnen der Stadt Brandenburg können als Privatzahler oder nach Antragsbewilligung aus dem Bildungs -und Teilhabepaket  an der Nachhilfe teilnehmen. Sie kann in allen Bereichen gegeben werden.
Familien die folgenden Leistungen beziehen, können einen Antrag für Bildung und Teilhabe stellen:

  • Arbeitslosengeld II
  • Sozialgeld
  • Hilfe zum Lebensunterhalt
  • Kinderzuschlag
  • Wohngeld
  • Leistungen nach dem Asylbewerberleistungsgesetz.

Neben einer finanziellen Unterstützung für beispielsweise das Mittagessen, kann auch die Lernförderung beantragt werden. Ein Kind benötigt Lernförderung, wenn möglicherweise das Lernziel nicht erreicht werden kann.

Wo sind Anträge und Bescheinigungen erhätlich?

Notwendige Unterlagen erhält man in:

  • Bürgerhaus Hohenstücken, Walther-Ausländer-Straße 1
  • Bürgerservice
  • Jobcenter
  • Schulsekretariate
  • Kindertageseinrichtungen

oder

https://www.stadt-brandenburg.de/dienstleistungen/service/bildungs-und-teilhabeleistungen/
(hier können die Anträge selbstständig ausgedruckt werden)

Gibt es feste Zeiten?

Die Zeiten für die Nachhilfe richten sich nach dem Stundenplan und den Freizeitangeboten, die die Schüler*innen wahrnehmen.

Kontaktformular

Anrede *
Bitte reCaptcha bestätigen

Mit * gekennzeichnete Felder sind Pflichtfelder!

Teilen Sie unsere Inhalte

Kontakt

Lydia Wieshoff-Schuhmann (Bereichsleiterin)

Direkt zum Kontaktformular

Lernförderung und Nachhilfe beim IB
Johannisburger Anger 4
14772 Brandenburg an der Havel
Zur Routenplanung