Keine Bildbeschreibung verfügbar
Keine Bildbeschreibung verfügbar
Kontakt

Migrationssozialarbeit im Landkreis Barnim

Region Brandenburg Nordost                                                                                           

Allgemeine Ziele und Aufgaben der Migrationssozialarbeit (MSA)

Die soziale Unterstützung durch Migrationssozialarbeit zielt darauf ab, den nach dem Landesaufnahmegesetz in den Kommunen aufgenommenen Personen eine selbstverantwortliche Lebensgestaltung einschließlich der notwendigen Inanspruchnahme der sozialen und integrativen Unterstützungssysteme zu ermöglichen. Dabei sind die Integrationsbereitschaft der aufgenommenen Person und die Aufnahmebereitschaft sowie Aufnahmefähigkeit des Gemeinwesens zu befördern.

Die Aufgaben der Migrationssozialarbeit umfassen sozialarbeiterische Hilfestellungen, Vermittlung von Informationen und weitergehenden Hilfsangeboten

  1. zu Fragen des Flüchtlingsschutzes, insbesondere des Asylverfahrens und den damit jeweils verbundenen Aufenthaltsstatus in der Bundesrepublik Deutschland,
  1. zur Entwicklung einer Lebensperspektive während des Aufenthalts in der Bundesrepublik Deutschland einschließlich der Familienzusammenführung, zur Weiterwanderung in ein Drittland oder zur Rückkehr in das Herkunftsland, einschließlich aufenthaltsrechtlicher und Verfahrensfragen,
  1. zur Aufnahme in den Kommunen einschließlich einschlägiger Verwaltungsabläufe, leistungsrechtlicher Fragen sowie des Zugangs zu zielgruppenspezifischen Angeboten und sozialen Regeldiensten und - angeboten,
  1. zur Ermöglichung eines gelingenden und selbstbestimmten Lebens unter den jeweiligen wohnformspezifischen Bedingungen der Einrichtung der vorläufigen Unterbringung sowie im Gemeinwesen,
  1. zur Förderung des gegenseitigen Verständnisses und eines gelingenden Miteinanders zwischen den aufgenommenen Personen und der Aufnahmegesellschaft,
  1. für schutzbedürftige Personen im Sinne des Artikels 21 der Richtlinie 2013/33/EU und
  1. zur Bewältigung von persönlichen Problemlagen, Konflikten und Alltagsproblemen.

Die Migrationssozialarbeit umfasst die Vernetzung und Kooperation mit migrationsspezifischen und allgemeinen Unterstützungsangeboten und fördert die interkulturelle Öffnung der nicht migrationsspezifischen Dienste und Institutionen.

Regionale Zuständigkeiten

Büro Nordbarnim

Jenny Hartwig
Bollwerkstraße 1
16225 Eberswalde
Tel: 03334 3872855
Mobil: 0175 3522979
E-Mail schreiben

Büro Südbarnim

Reemah Kalloul
Zepernicker Chaussee 1
16321 Bernau bei Berlin
Mobil: 0171 9378066
E-Mail schreiben

Büro Gesamtbarnim (MSA im Rahmen der Jugendhilfe) ab 18.03.2024

Anna-Lena Beckmann
Bollwerkstraße 1
16225 Eberswalde
Mobil: 0171 6281865
E-Mail schreiben

Kontaktformular

Anrede *

Unter Umständen kann die nachfolgende Validierung über den InternetExplorer 11 lange Zeit beanspruchen, verwenden Sie in diesem Fall bitte einen alternativen Browser.

Bitte FriendlyCaptcha bestätigen und die Validierung durchführen
Alle Informationen zum Schutz Ihrer Daten finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Mit * gekennzeichnete Felder sind Pflichtfelder!

Kontakt

/img/upload/IB Berlin-Brandenburg/BBNO/m.jung_Profilbild.jpg
Mandy Jung
Leiterin Soziale Arbeit Barnim
Mobil: 0151 17458242

Direkt zum Kontaktformular

Migrationssozialarbeit im Landkreis Barnim
Bollwerkstraße 1
16225 Eberswalde
Zur Routenplanung

Kontakt

/img/upload/IB Berlin-Brandenburg/BBNO/m.jung_Profilbild.jpg
Mandy Jung
Leiterin Soziale Arbeit Barnim
Mobil: 0151 17458242
Migrationssozialarbeit im Landkreis Barnim
Bollwerkstraße 1
16225 Eberswalde
Zur Routenplanung

Mail-Programm öffnen (sofern konfiguriert) oder E-Mail-Adresse anzeigen

Mail-Programm E-Mail