Neue Unterkunft für Wohnungslose

IB eröffnet Aufnahmewohnheim mit 400 Plätzen in Neukölln


Familienapartment im Aufnahmewohnheim Lahnstraße in Berlin-Neukölln

Familienapartment im Aufnahmewohnheim Lahnstraße in Berlin-Neukölln (Foto: IB Berlin-Brandenburg)

Berlin – Am 24. September eröffnet der Internationale Bund (IB) Berlin-Brandenburg eins der größten Wohnheime für wohnungslose Menschen in Berlin. Nach umfassenden Umbau- und Sanierungsarbeiten finden künftig 400 Menschen eine neue Bleibe im Bezirk Neukölln. Das besondere an der Unterkunft: Auch wohnungslose Familien mit Kindern können hier wohnen.

Nachdem der IB Berlin-Brandenburg 2017 die Trägerschaft für das Wohnheim in der Lahnstraße übernommen hatte, folgten der Ausbau und die umfassende Sanierung der Unterkunft. Neben allgemeinen Umbau- und Renovierungsarbeiten wurden eine moderne Heizungsanlage eingebaut, eine zentrale Warmwasserversorgung installiert und ein Brandschutzkonzept umgesetzt. "All das gab es vorher nicht", sagt Michael Pintz, verantwortlicher Regionalleiter beim IB in Berlin. "Uns ist eine menschenwürdige Unterbringung der Bewohnerinnen und Bewohner wichtig, deshalb haben wir viel Zeit und Geld in den Umbau investiert."

Dazu gehören auch 22 Apartments für Alleinerziehende und Familien mit Kindern, die der IB Berlin-Brandenburg zusätzlich zu den üblichen Einzelund Zweibettzimmern anbietet. Für die besonderen Bedürfnisse der Familien wurden Apartments mit zwei oder drei Zimmern, Kochnische und eigenem Sanitärbereich realisiert. "Gerade Familien mit Kindern benötigen ein geschütztes Wohnumfeld, in dem sie ein weitgehend normales und würdiges Leben führen können", erklärt Michael Pintz.

An der offiziellen Eröffnungsveranstaltung am Montag, den 24. September 2018, werden Elke Breitenbach, Senatorin für Integration, Arbeit und Soziales, Martin Hikel, Bezirksbürgermeister von Neukölln, und Petra Merkel, ehemalige Bundestagsabgeordnete und Präsidentin des Internationalen Bundes teilnehmen und ein Grußwort sprechen.


Sie wünschen persönlichen Kontakt?

Kontaktieren Sie uns!

IB Berlin-Brandenburg gGmbH

Anja Meyer
Pressesprecherin

Rigaer Str. 44
10247 Berlin
Tel.: +49 30 629017-86
Fax.: +49 30 629017-39
eMail: Presse-BB@ib.de